Kununurra – Katherine

Donnerstag, 31. Mai

Heute galt es, vom wunderschönen Campground in Kununurra Abschied zu nehmen.

Katherine 001Schon nach 50 km erreichten wir das Northern Territory, was bedeutete, dass wir die Uhren um 1 1/2 Stunden vorstellen mussten. Bald machten wir auch unseren ersten Halt im Keep River Nationalpark. Zwischen alten, dicken Boab-Trees machten wir eine kurze Wanderung dem beinahe schon wieder ausgetrockneten Keep River entlang. Vor wenigen Wochen, so ist uns erzählt worden, stand hier noch das ganze Land unter Wasser….!

Unsere Fahrt ging weiter nach Timber Creek. Kurz vor dieser kleinen Ortschaft bestaunten wir den riesigen Gregory Tree, ein Boab Tree, den schon die ersten Siedler entdeckt hatten und 1856 ihren Besuch als Inschrift im Stamm dokumentierten.

Als Abschluss des Tages sahen wir einer Süsswasser-Krokodil- und Greifvogelfütterung zu, wenn auch mit eher gemischten Gefühlen…

Katherine 002
Süsswaaerkrokodil
Katherine 004
Milan, wartend auf Futter
Katherine 003
Milan (Kite)

Freitag, 1. Juni

Unser heutiges Reiseziel, Katherine, liegt etwa 300 km von Timber Creek entfernt. Das bedeutete, ungefähr 4 Stunden Fahrt auf dem Highway. Mit einer längeren Wanderung im Gregory Nationalpark unterbrachen wir diese lange Fahrt. Wir liessen es uns auch nicht nehmen, nochmals richtiges 4WD-Feeling zu erleben und fuhren zur ehemaligen Victoria River Crossing, einer Furt über den Victoria River.

Nun stehen wir, nach einem Besuch bei „Woolys“ für Einkäufe, auf dem selben Campground, den wir schon vor 5 Jahren für eine Übernachtung nutzten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s